Lerne ab Januar 2022 im Rahmen unseres zweijährigen Volontariats die unterschiedlichen Bereiche der Presse, PR, Verbands-, Marketingkommunikation und internen Kommunikation kennen und werde Teil unseres engagierten Teams.

  • Auf dich warten spannende Aufgaben in einer der Zukunftsbranchen unserer modernen Gesellschaft.
  • Du unterstützt unser Kommunikationsteam in unterschiedlichen Projekten Presse/Content/PR/Kommunikation/Marketing und bringst Ideen und Kenntnisse aktiv ein.
  • Du wirst Teil unterschiedlicher Projektarbeitsgruppen und des Redaktionsteams.
  • Du verfasst journalistische Texte für Verbandspublikationen, Statements, Stories & Botschaften sowie Pressemitteilungen und erhältst die Chance, selbstständig Kommunikationsprojekte zu übernehmen.
  • Darüber hinaus besuchst du ein journalistisches lntensivtraining zur PR-Kommunikation.
  • Zudem erwarten dich Ausbildungsabschnitte in Paderborn im Bereich des Fahrgastmarketings.


Was wir erwarten:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Kommunikations-, Politik- oder Geisteswissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Kenntnisse im Bereich PR & Kommunikation sowie idealerweise redaktionelle Erfahrungen
  • Praktika auf Unternehmens-, Verbands-, oder Agenturseite
  • Konzeptionelle Fähigkeit und gute Allgemeinbildung, um zielgruppengerecht Themen aufzubereiten
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und sehr sichere EDV-Kenntnisse


Wir bieten:

  • Ein anspruchsvolles Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung
  • Deine Einarbeitung erfolgt "on the job" in einem kompetenten Team.
  • Ein zeitgemäßes Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten & mobilem Arbeiten
  • Das kostenlose JobTicket im gesamten WestfalenTarif
  • Eine marktübliche Ausbildungsvergütung


Für Fragen steht dir Uli Beele unter 02303 25316 12 zur Verfügung. Bewerbungen richtest du bitte inkl. einiger Arbeitsproben bis zum 15. November 2021 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Für Schwerbehinderte nach dem SGB gilt dies entsprechend.



Kontakt

Nahverkehr Westfalen -Lippe (NWL)
Friedrich-Ebert-Str. 19
59425 Unna
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!