Die BürgerStiftung Hamburg wurde 1999 als Gemeinschaftsstiftung von Hamburgern für ihre Stadt gegründet. Sie lebt von der Idee des bürgerschaftlichen Engagements, will zur Mitwirkung an gesellschaftlichen Aufgaben anstiften – durch finanzielle Zuwendungen und durch ehrenamtliches Engagement. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit stehen benachteiligte Kinder und Jugendliche sowie Familien in schwierigen Situationen. Zudem fördert sie den generationenübergreifenden Dialog. Die BürgerStiftung Hamburg bietet ein Dach für Treuhandstiftungen, Zustiftungen und Themenfonds und wirbt für ihre Arbeit Spenden ein.


Für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit/Veranstaltungen/Fundraising suchen wir zum schnellstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (20 h) eine/n

PR-Mitarbeiter/in mit dem Schwerpunkt Online-Kommunikation

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung des Website Relaunches und Pflege der Webseite in Zusammenarbeit mit der Bereichsleitung und externen Dienstleistern
  • Konzeptionelle Mitarbeit beim Aufbau des Bereichs Social Media, inkl. Entwicklung, Koordination, Steuerung und Überwachung der Social Media-Aktivitäten
  • Erstellung von kreativem Content für Homepage und Social Media
  • Mitarbeit in weiteren Bereichen der Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Pressearbeit und Veranstaltungsmanagement)


Ihr Profil:

  • abgeschlossenes, einschlägiges Studium, z. B. der Kommunikations- oder Medienwissenschaften
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit online und offline, z.B. in einer PR-Agentur und in der Unternehmenskommunikation
  • Erfahrungen in der Entwicklung und Pflege von Websites und Blogs, im Community Building und -Management sowie mit Newsletter-Systemen
  • von Vorteil wären Kenntnisse im Bereich der Foto-, Audio- und Videoproduktion, der Bildbearbeitung, der Web-Analyse (google analytics), der Suchmaschinenoptimierung und dem Social Advertising
  • gutes Gespür für zielgruppenorientierte Inhalte, sicherer und mediengerechter Schreibstil
  • Kommunikationsstärke, Teamgeist, Flexibilität sowie strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • idealerweise Erfahrungen im gemeinnützigen Sektor


Die Stelle ist zunächst befristet auf 24 Monate.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 2. Mai 2018 möglichst im digitalen Format (max. 5 MB) z. Hd. Kathrin Günther an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Rückfragen beantworten wir gern unter 040 – 87 88 96 9 68.