FLUGHAFEN ZIEHT AUS. BERLIN ZIEHT EIN. SEIEN SIE DABEI!

Der ehemalige Flughafen Tegel macht Platz für das wachsende Berlin. Auf rund 500 ha entsteht in Berlin TXL ein neues Stück Stadt: Mit 20.000 Arbeitsplätzen im Bereich grüner Zukunfts­technologien, über 5.000 neuen Wohnungen und viel Grün ist Berlin TXL eines der größten Stadtentwicklungs- und Wirtschafts­projekte Europas. Was ist geplant? Im Innovationspark „The Urban Tech Republic“ werden urbane Technologien erforscht, konzipiert, produziert und in die Smart Cities rund um den Globus exportiert. Und direkt in der Nachbarschaft kommen sie zum Einsatz: Im „Schumacher Quartier“ werden neue Wohnungen für über 10.000 Menschen in einem lebendigen, nachhaltigen, städtischen Quartier gebaut. Mit der Entwicklung und dem Management des Projektgebietes hat das Land Berlin die landeseigene Tegel Projekt GmbH beauftragt.


Zur Verstärkung des Bereichs Standort­management, Team Kommunikation, besetzen wir in unserem Büro in Berlin die Stelle

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)
(ab sofort, Vollzeit, unbefristet)

Ihre Aufgaben

  • Strategische Maßnahmenplanung und -umsetzung für die Presse- und Öffentlich­keitsarbeit: regional, national und international
  • Planung und Umsetzung von öffentlich­keits­wirksamen Terminen, wie zum Beispiel Presse­konferenzen und -terminen, Bürger­veranstaltungen, Fachver­anstaltungen, Präsentations- und Netzwerk­veranstaltungen, Besichtigungs­touren sowie externen Messen und Events
  • Bearbeitung von Anfragen, insbesondere Stakeholder-, Presse- und Bürgeranfragen (schriftlich, telefonisch)
  • Erstellen von Publikationen und Content (Geschäftsberichte, Reportings, Pressetexte, Hintergrund­papiere, Interview­leitfäden, Texte für diverse Publikationen wie Webseite, Newsletter, Informations­materialien)
  • Netzwerkpflege und Pflege von Verteilern
  • Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung von Interviews, Reportagen, Drehterminen etc. (alle Medien)
  • Projektvorträge vor nationalem und inter­nationalem Publikum
  • Medienbeobachtung und Dokumentation der Medien­aktivitäten (Erstellen eines Pressespiegels Print und Online, tagesaktuelle Information zu Berichterstattung, Social-Media-Analysen)
  • Ausbau der Online- und Social-Media-Aktivitäten und Aufbau und Betreuung weiterer Kanäle
  • Vorbereitung, Begleitung und Dokumentation von Ausschreibungen
  • Steuerung externer Dienstleister
  • Budgetplanung und -verwaltung


Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Mindestens 3-jährige Berufs­erfahrung im relevanten Umfeld
  • Souveräne Kommunikations­fähigkeiten sowie exzellentes Ausdrucks­vermögen in Wort und Schrift in deutscher und englischer Sprache
  • Hohes Maß an Engagement, Teamfähigkeit, Organisations­vermögen, Verantwortungs­bereitschaft und Eigeninitiative
  • Ausgeprägte Hands-on-Mentalität
  • Proaktive und strukturierte Arbeitsweise


Unser Angebot

  • Hohe Eigenverantwortung und ein interessantes Spektrum an inhaltlichen und organisatorischen Gestaltungs­möglichkeiten
  • Mitwirkung an der Entwicklung eines der bedeutendsten Smart City Projekte in Europa
  • Arbeiten in einem innovativen und zukunftsorientierten Branchenumfeld
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit des anteiligen mobilen Arbeitens, Dienstlaptop und -handy
  • Bezuschussung eines BVG-Firmentickets


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aus­sage­kräftigen Be­wer­bungs­unter­lagen unter Angabe Ihrer Gehalts­vor­stellung und Ihres frühest­möglichen Eintritts­termins. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung in deutscher Sprache per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jetzt bewerben!

TEGEL PROJEKT GMBH
Gerold Kästner
Urban Tech Republic, Gebäude V
Flughafen Tegel 1
13405 Berlin
Telefon 030 577 1401 11

Die Tegel Projekt GmbH ist eine Gesellschaft des Landes Berlin.

Die Bewerbungen von Frauen und Personen mit Migrations­hinter­grund, welche die Voraus­setzungen erfüllen, sind erwünscht. Schwer­behinderte werden bei gleicher Eignung und Quali­fikation bevorzugt berück­sichtigt.

www.berlintxl.de