Die Hochschule Fresenius ist mit knapp 17.000 Studierenden in fünf Fachbereichen an bundesweit acht Standorten eine der größten, ältesten und renommiertesten privaten Hochschulen in Deutschland. Sie blickt auf eine mehr als 170-jährige Tradition zurück. 1848 gründete Carl Remigius Fresenius in Wiesbaden das „Chemische Laboratorium Fresenius“, das sich von Beginn an sowohl der Laborpraxis als auch der Ausbildung widmete. Seit 1971 ist die Hochschule staatlich anerkannt.

Sie verfügt über ein sehr breites, vielfältiges Fächerangebot und bietet in den Fachbereichen Chemie & Biologie, Design, Gesundheit & Soziales, onlineplus sowie Wirtschaft & Medien Bachelor- und Masterprogramme in Vollzeit sowie berufsbegleitende und ausbildungsbegleitende Studiengänge an. An der Hochschule Fresenius trifft Tradition auf Innovation. Ob digitale Transformation, demografischer Wandel oder Fachkräftemangel – wir verstehen, was Mensch, Gesellschaft und Wirtschaft bewegt. Seien Sie Teil davon und gestalten Sie die Zukunft mit Fachkompetenz und Kreativität mit.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist folgende Stelle am Standort Wiesbaden ab sofort in Vollzeit zu besetzen:

Pressesprecher (m/w/d) für die Bereiche Gesundheit & Soziales, Chemie & Biologie sowie für die Region Rhein-Main

Die Stelle ist vorerst befristet auf zwei Jahre, eine anschließende Übernahme wird angestrebt.

Was Sie erwartet

  • Sie sind eigenständig verantwortlich für die gesamte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Fachbereiche Gesundheit & Soziales sowie Chemie & Biologie mit Funktion Pressesprecher*in für diese Bereiche dazu verantwortlich für die regionale Berichterstattung im Rhein-Main-Gebiet.
  • Sie verfassen Pressemitteilungen und News für verschiedene Kanäle (Print und online, z.B. Website und Newsletter)
  • Sie beteiligen sich aktiv an der Erstellung des monatlichen Wissenschafts-Podcast und des Wissenschaftsblog adhibeo und erstellen jährlich eine Forschungsbroschüre.
  • Sie recherchieren und bearbeiten eigeninitiativ und eigenständig Themen in den Naturwissenschaften, in Gesundheit und Psychologie. Dazu gehört auch der fachlich versierte Austausch mit den Wissenschaftler*innen in den Fachbereichen
  • Sie sind verantwortlich für Pflege und Aufbau von Medienkontakten in diesen Bereichen
  • Es handelt sich nicht um eine Führungsposition. Sie arbeiten als Teil eines Teams von Pressesprecher*innen ohne eigene Personal- oder Budgetverantwortung


Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes Bachelor-Studium sowie eine Ausbildung bzw. Berufserfahrung im Bereich Kommunikation/ Journalismus/ PR
  • Sehr gute Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit, stilsicher in verschiedenen Medien-Formaten Print und Online, bevorzugt auch in der Wissenschaftskommunikation
  • Sehr gutes Gespür und Begeisterungsfähigkeit für Themen, v.a. aus den Bereichen Gesundheit, Psychologie, Naturwissenschaften
  • Versierter Umgang mit technischen Tools wie Content-Management-System, Podcast und Medien-Reportings
  • Kontakte zu Journalisten und Redaktionen


Was wir bieten

  • Flache Hierarchien
  • Austausch auf Augenhöhe
  • Dynamisches Umfeld
  • Familienfreundlichkeit
  • Spannende Aufgaben
  • Kollegiale Unterstützungskultur


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse haben, uns aktiv zu unterstützen, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder auf www.hs-fresenius.de/karriere

Nadine Pusch | Recruiter
TELEFON 0221/ 921512781