Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) ist das zentrale Immobilienunternehmen des Bundes. Sie gehört zum Geschäftsbereich des Bundesfinanzministeriums und handelt nach den modernen Standards der Immobilienwirtschaft. Aufgabenschwerpunkte sind das einheitliche Immobilienmanagement des Bundes, Immobilienverwaltung und -verkauf sowie die forst- und naturschutzfachliche Betreuung der Geländeliegenschaften. Sitz der Zentrale ist Bonn.


Zur Verstärkung unseres Stabsbereiches Presse und Kommunikation am Standort Bonn suchen wir kurzfristig einen

Redakteur (m/w/d)für Öffentlichkeitsarbeit
(VOPK 0919)

Ihre Aufgaben:

  • Konzeptionierung, Gestaltung und Umsetzung von Corporate Publishing-Produkten (Online und Print)
  • des BImAg (Beschäftigtenmagazin)
  • Redaktionelle Konzeptionierung / Umsetzung von Sonderprojekten


Ihr Profil:

  • Qualifikation:
    • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom / Master o. ä.) in der Fachrichtung Kommunikationswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation

  • Fachkompetenzen:
    • Nachgewiesene fundierte journalistische Kenntnisse (Abläufe in Printredaktionen)
    • Nachgewiesene praktische Ausbildung (Volontariat) sowie mehrjährige relevante Berufserfahrung im Bereich Journalismus / Öffentlichkeitsarbeit
    • Nachgewiesene Erfahrungen in der Unternehmenskommunikation (Corporate Publishing)
    • Fundierte Kenntnisse in allen gängigen Office-Programmen sowie Kenntnisse in den Adobe-Programmen Acrobat, Photoshop und InDesign
    • Nachgewiesene Erfahrungen der Mediengestaltung
    • Nachgewiesene Erfahrungen im Projektmanagement
  • Weitere Anforderungen:
    • Sehr gutes Organisationsgeschick, Befähigung zum wirtschaftlichen, vernetzten und bereichsübergreifenden Denken und Handeln
    • Gute und zügige Auffassungsgabe, strategisches Denkvermögen und eine strukturierte, ergebnis-orientierte und selbstständige Arbeitsweise
    • Sehr gute konzeptionelle Fähigkeiten und sachlich realistische und präzise Denk- und Arbeitsweise
    • Hohe Eigeninitiative und Engagement
    • Fähigkeit, auch bei erhöhtem Arbeitsaufkommen selbstständig, nachhaltig und zielorientiert zu arbeiten
    • Gutes Gespür für Sprache und Tonalität unterschiedlicher Zielgruppen; die Fähigkeit, auch komplexe Zusammenhänge – auch unter Zeitdruck – leicht verständlich darzustellen
    • Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Serviceorientierung
    • Kunden-/adressatenorientiertes Verhalten, ausgeprägtes und zielorientiertes Verhandlungsgeschick
    • Ausgeprägte Sozialkompetenz, Fähigkeit zum teamorientierten Handeln, Kritikfähigkeit
    • Gutes Urteilsvermögen verbunden mit der Fähigkeit, (schwierige) Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu übernehmen


Bei uns erwartet Sie eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit innerhalb eines Teams. Ihr Aufgabenspektrum ist breit gefächert. Unsere Zentrale liegt im Norden Bonns und ist aufgrund der komfortablen Verkehrsanbindung gut erreichbar.

Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX vorrangig berücksichtigt.

Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird für den jeweiligen Arbeitsplatz geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen des Arbeitsplatzes, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann.

Die Einstellung ist unbefristet und erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TVöD.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer VOPK 0919 bis zum 1. Februar 2019 an

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Sparte OP, Ellerstraße 56, 53119 Bonn

oder nutzen Sie die Möglichkeit einer E-Mailbewerbung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

In diesem Falle fassen Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen in einer Datei zusammen. Der E-Mail-Anhang einer E-Mailbewerbung sollte nicht größer als 9 MB sein.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Fragen zur ausgeschriebenen Position beantworten Ihnen in der Zwischenzeit sehr gerne Herr Grützner (fachlich) telefonisch unter 0228 37787-173 sowie Frau Siebecke (personalrechtlich) unter der Telefonnummer 0228 37787-757.

Weitere Informationen finden Sie auch auf www.bundesimmobilien.de.