Du suchst eine neue Herausforderung? Du willst deine bisher erlangten PR-Kenntnisse vertiefen und Kommunikationsprojekte zunehmend eigenständig managen?

Dann werde Teil unserer professionellen und dynamischen Kommunikationsagentur in Köln!

Für unsere PR-Agentur in Köln suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Junior-Berater PR und Social Media (m/w/d)

VOCATO ist eine inhabergeführte Kommunikationsagentur mit Fokus auf B2B-Kommunikation. Wir sind seit 1999 erfolgreich am Markt und entwickeln Strategien für eine vernetzte, erfolgreiche Unternehmenskommunikation in digitalen Zeiten.

Als PR- und Social-Media-Manager bist du in die Kernbereiche unseres Beratungsgeschäfts involviert: Du bist in das Account Management verschiedener Kundenetats eingebunden und übernimmst viele Aufgaben bereits eigenständig. Du berätst strategisch und planst kreative PR-Kampagnen für ausgewählte Kunden. Dazu gehört die Content-Erstellung für Print- und Online-Medien ebenso wie für Social Media, Blogs und weitere digitale Kanäle. Du behältst Branchentrends und Budgets im Blick und arbeitest eigenständig in unterschiedlich zusammengesetzten Teams.

Wir bieten dir einen zukunftssicheren Arbeitsplatz mit abwechslungsreichem Aufgabengebiet und vielen Chancen für deine berufliche Entwicklung. Mehr über das Arbeiten bei VOCATO und unsere Philosophie findest du in unseren Karriere-Infos.

Du bringst mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium
  • PR-Volontariat oder mindestens zwei Jahre PR-Erfahrung in Agentur oder Unternehmenskommunikation
  • Erfahrung mit Kunden aus dem B2B-Segment
  • Gute Kenntnisse in Wirtschafts-, Finanz sowie Technologie- und IT-Themen
  • Sichere Schreibe von (Presse-) Texten verschiedener Formate
  • Erfahrung bei der Entwicklung und Umsetzung von Social-Media-Strategien
  • Engagement, Eigenständigkeit und Flexibilität
  • Sehr gute Kommunikations-, Präsentations- und Teamfähigkeit
  • Gute Englischkenntnisse


Wir bieten:

  • Viele Entfaltungsmöglichkeiten und eigenständiges Arbeiten im Team
  • Flexible Arbeitszeiten und Home-Office
  • Fahrtkostenzuschuss
  • Eine offene, respektvolle Unternehmenskultur
  • Kontinuierliches Weiterbildungsangebot inhouse und extern
  • Betriebliche Altersvorsorge (bAV)