Unsere Fachmedien 50,2, CH4 und BUSINESS GEOMATICS gehören zu den führenden Informations­angeboten der Energie- und Kommunalwirtschaft.Mit dem IoT-Orbit entsteht nun eine innovative B2B-Kommunikationsplattform für diese Zielgruppen. Sie soll es Einzelpersonen, Institutionen und Unternehmen aus der IoT-Welt ermöglichen, sich zu vernetzen. Im Gegensatz zu bekannten Social Media-Angeboten stellt der IoT-Orbit seinen Nutzern darüber hinaus eigenen Content aus den Branchen bereit.

Die Themen: Smart City, Smart Energy, Smart Building und Smart Mobility.

Um dieses neue innovative Projekt erfolgreich mit unserem Team umzusetzen, suchen wir zum 01. Januar 2020 einen

Online-Redakteur (m/w/d) Social Media

Deine Herausforderungen

  • Textliche Gestaltung von redaktionellen Eigenposts
  • Recherche von Materialien, Themen und Content im Internet
  • Redaktionelle Betreuung der IoT-Orbit Medienplattform
  • Abstimmung und Unterstützung der Redaktionsarbeit mit dem Vertrieb
  • Planung und Durchführung von Pre-Tests in der Branche sowie Marktbefragungen
  • Entwicklung und Umsetzung von Erweiterungs- und Verbesserungskonzepten zur redaktionellen
  • und inhaltlichen Ausrichtung der Plattform


Das erwarten wir

  • Du bist schnell und sicher bei der journalistischen Recherche, Bewertung und Aufbereitung von Fachthemen
  • Technische und politische Themen rund um die Digitalisierung der Versorgungs-, Kommunal- und
  • Wohnungswirtschaft reizen Dich – im Idealfall hast Du Dich bereits damit beschäftigt
  • Du hast eine hohe Social Media-Kompetenz und kannst diese in Deine redaktionelle Arbeit integrieren
  • Du bist kommunikationsstark im Außenkontakt und arbeitest sicher in einem interdisziplinären Team aus Redaktion, Vertrieb, Kreation und Technik


Das bieten wir

  • Selbstständiges Arbeiten in schlanken Hierarchien
  • Leistungsgerechte Vergütung
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Zukunftssicherer Arbeitsplatz am Puls einer Zukunftsbranche
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Übliche Sozialleistungen inklusive Möglichkeiten zur betrieblichen Altersvorsorge