Sie interessieren sich für die inter­natio­nale Banken- und Finanz­welt? Sie finden die Analyse der Banken­land­schaft, ihrer aktuellen Themen und ihrer Entwicklung in einer hoch dynamischen Medien­welt spannend? Die Möglichkeit, Kunden in einer durch die Digitali­sierung vor großen Heraus­forde­rungen stehenden Branchen analytisch zu beraten, begeistert Sie? Sie können sich vorstellen, an einem inte­grierten News- und Analyse­projekt mitzuar­beiten? Dann melden Sie sich bei uns!

Relevante Qualifikationen

  • Ein abgeschlossenes Hochschul­studium (BA oder MA)
  • Fundierte Kenntnisse der empirischen Sozial­forschung / Statistik und/oder der struktu­rierten Inhaltsanalyse
  • Hohes Interesse an News aus allen Medien­bereichen und ihrer Wirkung
  • IT-Affinität bei routiniertem Umgang mit den geläufigen Teilen des MS-Office-Pakets
  • Gute Kenntnisse der sozialen Medien
  • Kenntnisse gängiger Statistik-Software wie bspw. SPSS, Stata oder R
  • Eine sehr schnelle Auffas­sungsgabe und hohe Problem­lösungs­kompetenz
  • Sprachen­kompetenz von Vorteil


Skills

  • Sie haben Spaß an Heraus­forderungen und verbessern Prozesse durch Inno­vationen und neue Ideen
  • Technologische Inno­vationen begeistern Sie und Sie wollen durch verfügbare technische Werkzeuge stets das best­mögliche Ergebnis für Ihren Kunden erarbeiten
  • Ihr Arbeitsstil ist eigen­motiviert und Sie arbeiten gerne im Team


Ihre Aufgaben

Wir beobachten und analysieren innerhalb eines in­ter­natio­nalen Teams die gesamte Bericht­erstat­tung über die Finanz­branche und alle damit zusam­men­hängenden Themen und Megatrends in klassi­schen und sozialen Medien. Sie ver­tärken unser Team in Mainz und helfen uns dabei unsere Kunden mit for­schungs­basierter Beratung beim Aufbau und der Steuerung der Unter­nehmens­reputation, beim Krisen­management sowie dem Controlling der Kom­mu­nika­tions­aktivitäten zu unter­stützen.

Unser Angebot

  • Mitarbeit an einem spannenden inter­nationalen Projekt
  • Entwicklung neuer und ständige Optimierung laufender Produkte
  • Flexible Arbeits­zeiten
  • Hervorragende Karriere­möglichkeiten


Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Kontakt

PRIME Research | Irene Joest
Telefon +49 6131 2180311
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.prime-research.com